Arbeiten im Homeoffice mit Sage 50 Handwerk

Es mag zynisch klingen, aber vermutlich haben wir es dem Coronavirus zu verdanken, wenn es nun in Sachen Digitalisierung vorangeht. Zumindest was das Arbeiten von Zuhause anbelangt, brachen in den letzten Monaten alle Dämme und selbst die eingeschworensten Telearbeit-Gegner schicken ihre Mitarbeiter - soweit es die Tätigkeit zulässt - ins Home-Office.

Eine zentrale Frage für Geschäftsführer und Inhaber bleibt jedoch weiterhin unbeantwortet und wird nicht ausreichend hinterfragt:

 Was ist, wenn ich selbst nicht ins Büro kann und damit nicht auf meine Auftragsbearbeitung und Finanzbuchhaltung zugreifen kann? 

  • Wie führe ich meinen Betrieb von Zuhause aus?
  • Wie stelle ich sicher, dass alles weiterläuft?
  • Wie erstelle ich Angebote und Rechnungen von Zuhause aus?
  • Kann ich das mit meiner bestehenden EDV umsetzen?

Diese Fragen gilt es auch in einem Handwerk- oder Dienstleistungsbetrieb zu klären!

Im Prinzip gibt es zwei Lösungswege:
1. Ich realisiere einen Zugriff von außen auf meine Server - oder
2. Ich installiere meine Software in der Cloud und bin damit unabhängig vom Standort

Beide Lösungen sind kein Hexenwerk und unsere IT-Experten bieten Ihnen gern Lösungen für beide Wege an! 

Sytemempfehlungen / Systemvoraussetzungen Sage 50 Handwerk

Gern stellen wir Ihnen hier unsere Systemempfehlungen für das Sage 50 Handwerk vor. Diese Empfehlungen sind Resultat unserer langjährigen Erfahrungen im Bereich der Handwerkslösungen mit Sage 50 Handwerk, Sage HWP und dem damaligen Primus SQL.

Wir raten dringend dazu, diese Empfehlungen so umzusetzen, damit es auch in Ihrem Betrieb rund läuft.

Gern stehen wir allen Kunden aus dem Bereich Handwerk im Support zur Verfügung. Zentrale Hotline der Rocongruppe: 04261-8409-230

Link anklicken um das Dokument anzuzeigen:

Systemempfehlungen / Systemvoraussetzungen für das Sage 50 Handwerk

Aktuelle Version Sage 50 Handwerk 2020 (6.3)

Ab sofort steht die Version Sage 50 Handwerk Version 2020 zum Download bereit.

Es findet kein DVD Versand statt, Sie müssen die Version per Download beziehen!

Es handelt sich dabei um das Jahresupdate, es muss also am Server und an den Arbeitsplätzen installiert werden. Im Ordner Dokumente finden Sie das Neuerungsdokument im PDF Format. Zur Installation der Version benötigen Sie einen Lizenzschlüssel, den Sie bitte bei Ihrem Fachhandelspartner anfordern, gleiches gilt für den Downloadlink. Kunden der Rocongruppe fordern den Lizenzschlüssel unter Info@rocongruppe.de an.

Telefon für alle Standorte:04261 8409 0

Sofern Sie keinen Ansprechpartner haben, so können Sie sich gern zur Zusammenarbeit mit der Rocongruppe bei uns melden.

Seit der Version 2019 steht nun auch ein DMS-Dokumentenmanagementsystem zur Verfügung, mit dem Sie Ihren Schriftverkehr rechtssicher ablegen können. Ich empfehle ausdrücklich, dieses sinnvolle Werkzeug im Betrieb einzusetzen. Sie kommen so, allen gesetzlichen Vorgaben in diesem Bereich nach.


Bitte aktualisieren Sie zeitnah Ihre Installationen, sollten Sie diese Arbeiten nicht selbst ausführen wollen, so vereinbaren Sie gern einen Termin!
Am Telefonempfang kann sofort ein Termin eingetragen werden.
Telefon:04261-8409-0

Nutzungsmodell Sage 50 Handwerk

Hat man früher Lizenzen im Einzeleinkauf erworben und darauf neben den Anschaffungskosten die monatliche Softwarepflege gezahlt, so ändert sich das Modell nun grundlegend:

Heute suchen Sie sich eines der Produkte aus und daraus ergibt sich der monatliche Preis zur Nutzung. Dadurch wird der gesamte Lizenzbereich flexibler, denn man kann Schnittstellen und Module nun problemlos der Nutzung hinzufügen. Die Kosten für Weiterentwicklung der Software sind bereits im monatlichen Nutzungspreis inkludiert.
Auch für Kunden, die seit einigen Jahren aus der Softwarepflege raus sind, ist der Weg ihre Daten in das neue Sage 50 Handwerk zu übernehmen.

Gern beraten wir Sie zu dem Thema und erstellen mit Ihnen gemeinsam das zu Ihrem Betrieb passende Nutzungsmodell.

Installation Sage 50 Handwerk

Gerne installieren wir Ihnen die Software und sorgen damit für einen reibungslosen Ablauf. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen damit Sie mit Ihrer Software sofort durchstarten können.Die Installation kann schnell, effizient und kostensparend per Fernwartung erfolgen.

Für die Fernwartung setzen wir Anydesk ein, Sie können das Tool direkt von der Homepage der Rocongruppe herunterladen.

http://www.rocongruppe.de





© 2020 Robert Gabriel